Kontaktinformation Pfarrei

Kath. Pfarramt Maria Königin
Wilhelmstr. 31
63505 Langenselbold

Telefon: 06184 / 62443
Telefax: 06184 / 62461


 
Pater Edward

Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage der Katholischen Kirchengemeinde Maria Königin.

Wir freuen uns, Sie in unserer Mitte einladen und begrüßen zu dürfen.

Neben dem Besuch von Gottesdiensten kann unser Gemeindeleben als Ort der Begegnung für jede Altersgruppe erfahren werden.

- Seniorennachmittag
- Kindergottesdienst
- Kinderfasching
- Messdienergruppe
- Bibelgespräch

 

Sie sind jederzeit herzlich eingeladen, zusammen mit anderen den christlichen Glauben mit Leben zu erfüllen.

Denn dort, wo man miteinander aktiv wird und das Gemeindeleben mitgestaltet, entdeckt man auch Gemeinsamkeiten, schließt Freundschaften und spürt die Kraft, die von einer Gemeinschaft und von unserem Glauben an Gott ausgeht.

Kommt und seht!
Mit diesen Worten lud Jesus nach Joh. 1.35ff damals die Jünger Johannes
des Täufers ein, mit ihm zu gehen, nachdem sie ihn gefragt hatten, wo er wohne.


Ihr
Pater Edward msfs

 
 

Unsere Pfarrgemeinde

Pfarrangehörige: ca. 3.800 Katholiken
Pfarrgebiet: Langenselbold
Neuberg 1 - Ravolzhausen
Ronneburg 1 - Hüttengesäß
Ronneburg 2 – Neuwiedermus

Das Pfarrzentrum befindet sich neben der Kirche. Es besteht die Möglichkeit, Räume für private Feiern anzumieten. Bitte wenden Sie sich an das Pfarrbüro.

 

Blick in die Aktivitäten

  • Kultur- und Pilgerfahrt nach Indien

    Kultur- und Pilgerfahrt nach Indien

    Die von Pater Edward initiierte Reise nach Indien hat begonnen. Die 28 Personen umfassende Gruppe startete am 25.01. in Frankfurt und machte sich direkt auf den Weg nach Kalkutta. Während der nächsten 16 Tage wird die Gruppe immer wieder von Ihren Erlebnissen berichten. Der weitere Verlauf wird sie u.a. nach Darjeeling, Delhi und Mumbai bringen. Von dort aus geht es dann wieder nach Hause.

  • Erntedank-Gottesdienst am 01.10.2017

    Erntedank-Gottesdienst am 01.10.2017

    Zum diesjährigen Erntedank-Gottesdienst erstrahlte unsere Kirche mit einem bunten und reich geschmückten Altar. So zeigten Kürbis, Weintrauben, Kohl, Zwiebeln und viele andere Gaben die Vielfalt der Schöpfung. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von der Schola sowie Gitarren-, Geigen- und Klaviermusik.